Ratsinformationssystem

Auszug - Bebauungsplan Nr. 264 - Rathauscarrée - Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
TOP: Ö 2
Gremium: Bezirksvertretung Wanne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 25.08.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Gesamtschule Wanne, Stöckstr.
Ort:
2020/0429 Bebauungsplan Nr. 264 - Rathauscarrée -
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Herr Figgener, 3007
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Leckscheid, Jörn
 
Beschluss


Die Bürger erhalten heute die Möglichkeit, sich zu der Planung zu äußern. Beschlüsse werden nicht gefasst.

Der Öffentlichkeit wird außerdem bis zum 09.09.2020 Gelegenheit gegeben, sich schriftlich zu der Planung zu äußern. Die Eingabe ist an die Stadt Herne, Fachbereich Umwelt und Stadtplanung, Postfach 101820, 44621 Herne zu richten.

Die Planunterlagen können vom 26.08.2020 bis zum 09.09.2020 im Technischen Rathaus (Eingangshalle Haus B), Langekampstr. 36 während der allgemeinen Servicezeiten der Stadt Herne (Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr) eingesehen werden.

 

Herr Blech sorgt sich um den fehlenden Parkraum.

 

Herr Droste bittet darum, die Parkfläche Wibbeltstraße nicht zu vernachlässigen bzw. einzuschränken.

 

Herr Nierstenhöfer stellt Fragen zu der Anzahl der Parkplätze und nach den Eigentumsverhältnissen sowie der geplanten Nutzung der Gebäude.

 

Herr Wixforth antwortet, dass konkret Zahlen erst im weiteren Verlauf der Planung beziffert werden können.

Herr Figgener antwortet, dass eine konkrete Nutzung noch nicht geplant ist.

 

Herr Koch bittet einen Verkehrsplan aufzustellen, evtl. Tiefgaragen vorzusehen und Radwegeverbindungen zu prüfen.