Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Sicherheit von Schulwegen  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 6
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 04.02.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:15 Anlass: Sitzung
Raum: Volkshaus Röhlinghausen
Ort: Am Alten Hof 28, 44651 Herne
2021/0076 Anfrage: Sicherheit von Schulwegen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Wiesinger, Willibald
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Gdanietz, Thimo
 
Beschluss


Sachverhalt:

 

An der Grundschule am Eickeler Park verläuft ein Fußweg zwischen der Edmund-Weber-Straße und der Reichsstraße. Auf diesem Fußweg befindet sich nur eine Laterne. Diese ist zur Zeit defekt.

Allerdings erscheint auch bei intakter Leuchte dieser Fußweg in der dunklen Jahreszeit mit nur einer Leuchte unter dem Aspekt der Schulwegsicherung nicht ausreichend beleuchtet. Von Eltern wird immer wieder gefordert, auf „Elterntaxis“ zu verzichten und ihre Kinder an einen eigenständigen Fußweg zur Schule zu gewöhnen. Wenn Politik dies ernsthaft fordert, müssen auch die Rahmenbedingungen für einen sicheren Schulweg geschaffen werden. Aus Sicht der SPD-Fraktion ist diese Sicherheit aktuell dort nicht gegeben.

 

Ich bitte um Beantwortung folgender Fragen:

  1.                Wurde bzw. wird die umgehende Reparatur der defekten Laterne veranlaßt?
  2.                Es erscheint sinnvoll, auf dem beschriebenen Fußweg zwei weitere Laternen zu  installieren. Sieht die Verwaltung die Möglichkeit, dies umzusetzen?

 

 

Die Verwaltung gibt Folgendes zu Protokoll:

 

Zu 1.:

Aktuell sind alle Laternen in diesem Bereich funktionsfähig und in Betrieb.

 

Zu 2.:

Aus Sicht der Verwaltung ist der Fußweg ausreichend ausgeleuchtet. Gleichwohl bietet die Verwaltung an, im Rahmen eines gemeinsamen Ortstermins die Situation zu erörtern.