Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Straßenabnutzung Sassenburg / Koloniestraße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 17
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 25.03.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Volkshaus Röhlinghausen
Ort: Am Alten Hof 28, 44651 Herne
2021/0297 Anfrage: Straßenabnutzung Sassenburg / Koloniestraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Hoppe, Jascha
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Gdanietz, Thimo
 
Beschluss


Sachverhalt:

 

In der Sitzung der Bezirksvertretung Eickel vom 03.12.2020 stellte die CDU-Bezirksfraktion die Anfrage „Verkehrsverstöße und Abnutzung auf der Sassenburg und der Koloniestraße“.

 

Die Verwaltung versprach damals zur zweiten Frage dieser Anfrage bezüglich der Abnutzung der Einmündungsbereiche, dass ein Gutachten in Auftrag sei und eine Beschlussvorlage zum Sanierungskonzept am Anfang des Jahres eingebracht werden sollte.

 

Bisher hat die Verwaltung der Bezirksvertretung Eickel jedoch über keinen neuen Sachstand berichtet oder eine Beschlussvorlage eingereicht.

 

Wir bitten die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Wann ist mit einer Beschlussvorlage zu rechnen?

 

  1. Wann ist mit einer Umsetzung der Maßnahmen zu rechnen?

 

Die Verwaltung gibt dazu Folgendes zu Protokoll:

 

Zu 1.:

Die Beschlussvorlage ist am 25.03.2021 in der BV Eickel, vorberatend .Ausschuss für Digitalisierung, Infrastruktur und Mobilität am 23.03.2021 (Sanierung Siedlung Hannover Hier: Einbau eines Asphaltstreifens in die Koloniestraße sowie Auswechslung des Pflasters in den Einmündungen der Siedlung Hannover) eingebracht.

 

Zu 2.:

Die Umsetzung dieser Reparaturarbeiten kann voraussichtlich erst zum Ende dieses Jahres erfolgen, da die Finanzierung noch nicht ganz gesichert ist. Sobald sich Einsparungen im konsumtiven Haushalt des FB 53 in ausreichender Höhe ergeben, kann mit der Ausschreibung der Reparaturarbeiten begonnen werden.