Ratsinformationssystem

Auszug - Bürgerantrag: Platz vor dem Sud- und Treberhaus  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 3
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 25.03.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Volkshaus Röhlinghausen
Ort: Am Alten Hof 28, 44651 Herne
2021/0300 Bürgerantrag: Platz vor dem Sud- und Treberhaus
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Gdanietz, Thimo
 
Beschluss


Sachverhalt:

 

Bereits vor einem Jahr war in der Sitzung der Bezirksvertretung Eickel der Zustand des Platzes vor dem Sud- und Treberhaus ein Thema. Die Aussprache ergab, dass die seit Jahren leeren Baumscheiben neu bepflanzt werden sollten, um den Platz aufzuwerten und mehr Möglichkeiten zum Aufenthalt zu bieten. Auch über eine Reduzierung des Autoverkehrs wurde gesprochen. Seit dem ist nichts passiert, außer dass zwei weitere Baume gefällt wurden rechts neben dem Sud- und Treberhaus.

Bleiben Absichtserklärungen oder Beschlüsse politischer Gremien ohne Folgen, so erschließt sich mir deren Sinn nicht. Der Platz bietet gute Möglichkeiten, die bisher nicht genutzt werden.

Ich beantrage: Die Bezirksvertretung möge die Neubepflanzung der Baumscheiben veranlassen. Die Vertretung möge zu einer bürgerfreundlichen Gestaltung des Platzes konkrete Vorschläge erarbeiten und diese durch Beschlüsse der zuständigen Stellen zur Umsetzung bringen.

 

Herr Kuhl nimmt dazu wie folgt Stellung:

 

Zurzeit sind sechs Baumstandorte im Bereich Eickeler Markt / Sud- und Treberhaus nicht bepflanzt. Im Zuge der aktuellen Pflanzperiode werden fünf davon wieder mit Bäumen versehen. Die sechste (Giebelseite des Sud- und Treberhauses) wird geschlossen, weil sie zu nah am Gebäude steht. Die fünf Baumscheiben werden mit Gleditschien bepflanzt, wie sie auch in der Bahnhofstraße (Fußgängerzone) stehen. Dabei handelt es sich um einen stadtklimaverträglichen Baum mittlerer Größe, der mit seiner lichten Krone und seinem hellen Laub eine gut geeignet ist für derartige Standorte. Es ist geplant, die Pflanzung mit den Auszubildenden des Fachbereiches durch zu führen.