Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage "Verzicht/Wegfall der Schwimmhalle Hölkeskampring"  

des Sportausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 15.04.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:40 Anlass: Sitzung
Raum: Volkshaus Röhlinghausen
Ort: Am Alten Hof 28, 44651 Herne
2021/0379 Anfrage "Verzicht/Wegfall der Schwimmhalle Hölkeskampring"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:1. CDU-Ratsfraktion
2. Andrea Oehler
Federführend:FB 45 - Sport Bearbeiter/-in: Schön, Benjamin
 
Beschluss


Zu der o. g. Anfrage nimmt der Fachbereich Sport der Stadt Herne wie folgt Stellung:

 

  1. Welche Auswirkungen auf das Schwimmen und die verpflichtenden Schwimmausbildungen ergeben sich durch den Verlust des Schwimmbades Hölkeskampring?

 

Durch die Schließung des Lehrschwimmbeckens Hölkeskampring (Kolibri Schule) fallen für den Schul- und Vereinssport folgende Übungszeitenkontingente für die die Durchführung des Schwimmunterrichtes bzw. der Schwimmausbildung weg:

 

a)      Schulsport:

 

      Pflichtunterricht:   31 Schulstunden a 45 Minuten (wöchentlich)

      Offener Ganztag/Schul-AG:  8 Schulstunden a 45 Minuten (wöchentlich)

 

b)      Vereinssport:

 

      25 Stunden (wöchentlich)

 

  1. Wann ist mit einem Ersatz zu rechnen?

 

Wie der Beschlussvorlage 2021/0318 „Maßnahmenbeschluss zur konzeptionellen und strategischen Neuausrichtung der Lehrschwimmbecken“ zu entnehmen ist schlägt die Verwaltung vor, einen Ersatz am Standort des Südpools zu errichten. Das Zeitfenster für die Durchführung der Baumaßnahme ist noch nicht definiert.

 

  1. Ist mit einer Verlagerung der Schwimmausbildung zum Südpool oder einem anderen Schwimmbad auszugehen?

 

a)      Schulsport

 

Den nutzenden Schulen (Kolibri Schule, Kath. GS Bergstraße, Robert-Brauner-Schule, GS Kunterbunt) konnten größtenteils Zeiten in anderen Lehrschwimmbecken bzw. im Südpool für die Durchführung des Schwimmunterrichtes zur Verfügung gestellt werden.

 

b)      Vereinssport

 

Den Vereinen konnten nur im sehr geringen Maße Ersatzzeiten in anderen Lehrschwimm-becken zur Verfügung gestellt werden. Des Weiteren haben die Vereine ihre Konzepte für die Schwimmausbildung angepasst, um den Wegfall der Übungszeiten Lehrschwimmbecken „Hölkeskampring“ zu kompensieren.