Ratsinformationssystem

Auszug - Sofortige Coronaschutzimpfen für Fachkräfte, Beschäftigte und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Kommunalen Einrichtungen und bei den freien Trägern  

des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie Beschlussart: beschlossen
Datum: Mi, 26.05.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:32 Anlass: Sitzung
Raum: Volkshaus Röhlinghausen
Ort: Am Alten Hof 28, 44651 Herne
2021/0515 Sofortige Coronaschutzimpfen für Fachkräfte, Beschäftigte und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Kommunalen Einrichtungen und bei den freien Trägern
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag-Formular
Verfasser:Stadtjugendring Herne
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Bearbeiter/-in: Detert, Sascha
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 210521 AKJ_Positionspapier_SJR (382 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich 210521 Positionspapier Stadtjugendring (48 KB)      


Herr Libuschewski verweist auf das Positionspapier des Stadtjugendringes als Tischvorlage und ändert seinen Beschlussvorschlag nach Diskussion im Ausschuss wie folgt ab:

 

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie empfiehlt dem Krisenstab der Stadt Herne und dem Rat der Stadt Herne folgenden Beschluss zu fassen: In Herne werden ab sofort die hauptamtlich beschäftigten Fachkräfte der kommunalen Einrichtungen und den Einrichtungen der freien Träger der Kinder- und Jugendförderung sowie die Ehrenamtlichen, die bei der Gestaltung  der Angebote beteiligt sind, mit Restimpfstoffen aus dem Impfzentrum geimpft.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

AfD

sonstige

dafür:

14

4

2

2

1

5

dagegen:

0

0

0

0

0

0

Enthaltung:

0

0

0

0

0

0