Ratsinformationssystem

Auszug - Anfrage: Verkehrsführung Edmund-Weber-Straße während Umbau  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 14
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 10.06.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Volkshaus Röhlinghausen
Ort: Am Alten Hof 28, 44651 Herne
2021/0564 Anfrage: Verkehrsführung Edmund-Weber-Straße während Umbau
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Wiesinger, Willibald
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Gdanietz, Thimo
 
Beschluss


Sachverhalt:

 

In der Sitzung der Bezirksvertretung Eickel am 01.10.2020 antwortete die Verwaltung auf die Frage nach der Verkehrsführung während der Umbauphase, dass eine detaillierte Verkehrsplanung noch nicht vorliege (2020/0666).  Da der Baubeginn jetzt in nicht allzu weiter Ferne liegen dürfte, ist das Interesse der Anwohner und der Nutzer dieses Verkehrsweges an einer Information weiter sehr groß.

 

Ich bitte daher um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Liegt die detaillierte Verkehrsplanung inzwischen vor? Kann sie vorgestellt werden?
  2. Fließt der Gedanke, die Belastung der Anwohner so gering wie möglich zu halten, in die Planung mit ein?
  3. Könnte es unter Umständen sein, dass die Bauphase für die Edmund-Weber-Straße und die Bauphase auf dem Sportplatz Reichstraße gleichzeitig laufen und somit der Baustellenverkehr zunimmt? Wie sind hier die geplanten Zeiträume?

 

Die Verwaltung nimmt dazu wie folgt Stellung:

 

Zu Frage 1:

Aufgrund eines Weggangs des zuständigen planenden Mitarbeiters musste zunächst die weitere Bearbeitung extern ausgeschrieben werden. Anschließend musste das Planungsbüro in die Planung eingebunden werden. Aufgrund dessen liegt noch nicht die finale Verkehrsplanung vor. Wie bereits in der BV Eickel vom 28.05.2020 erwähnt, wird der ausgearbeitete Markierungs- und Beschilderungsplan in der Bezirksvertretung noch vorgestellt.

 

Zu Frage 2:

Grundsätzlich wird die Belastung der Anwohner in einer Baustellenplanung mit betrachtet und in Abwägung mit anderen Aspekten bestmöglich berücksichtigt. Die zuständigen städtischen Bauleitenden werden frühzeitig als Ansprechpartner*innen benannt.

 

Zu Frage 3:

Die derzeitige Zeitschiene für die Edmund-Weber-Straße sieht weiterhin einen Baubeginn im Sommer 2021 vor. Für den Bebauungsplan Reichsstraße wird ein Offenlagebeschluss in der zweiten Jahreshälfte und ein Satzungsbeschluss im ersten Quartal 2022 anvisiert. Somit wird es hier zu keinen Überschneidungen kommen.