Ratsinformationssystem

Vorlage - 2016/0041  

Betreff: Anfrage: Renovierung sanitäre Anlage Kita Hofstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Brüser, Bettina
Federführend:Gebäudemanagement Herne Beteiligt:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie
Bearbeiter/-in: Darnieder, Martina   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
04.02.2016 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

                           

Die sanitäre Einrichtung der Kita an der Hofstraße in Röhlinghausen ist renovierungsbedürftig, es ist hier ein deutlich wahrnehmbarer, unangenehmer Geruch entstanden. Auch sind die WCs für die Kleinen ziemlich hoch, es gibt vier WCs für 40 Kinder.

 

Ich bitte die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

 

  1.      Wann kann mit der Renovierung der sanitären Einrichtung der Kita gerechnet werden?

 

  1. Wird bei der Renovierung der WC-Anlage zukünftig auf die Höhe des WC-Sitzes geachtet? Und auch auf die Höhe der WC-Türen?

 

 

  1. Wie häufig finden in städtischen Gebäuden - vor allem Kindergärten und Schulen - intensive Grundreinigungen statt?

 

  1. Gibt es eine gesetzliche Vorgabe, wie viele Toiletten für eine bestimmte Anzahl an Kindern in Kindergärten und Schulen zur Verfügung stehen müssen?

1