Ratsinformationssystem

Vorlage - 2016/0126  

Betreff: Anfrage zum Gelände nördlich der Emscher zwischen Wiedehopfstraße und Ewaldstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:Peter Neumann-van Doesburg
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Bensel, Heike
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umweltschutz Anhörung
02.03.2016 
des Ausschusses für Umweltschutz zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Im Namen der CDU-Fraktion bitte ich Sie, die nachfolgende Anfrage in der nächsten Sitzung des Umweltausschusses am 02.03.2016 auf die Tagesordnung zu setzen und beantworten zu lassen:

 

Gelände nördlich der Emscher zwischen Wiedehopfstraße und Ewaldstraße

 

Im Zusammenhang einer Informationsveranstaltung bei der Emschergenossenschaft hat die CDU-Fraktion auch das Gelände nördlich der Emscher zwischen Wiedehopfstraße und Ewaldstraße besichtigt.

Dazu stellt die CDU Fraktion folgende Fragen:

 

  1. Wer ist Eigentümer dieser Fläche?
  2. Ist der Verwaltung der Zustand des Geländes bekannt?
  3. Gibt es Prüfergebnisse über evtl. Kontaminationen im Erdreich?
  4. Ist eine Beeinträchtigung des Grundwassers auszuschließen?
  5. Gibt es Erkenntnisse über die offensichtlich erfolgte Aufschüttung?
  6. Ist diese Maßnahme genehmigt/ geprüft? Was kann darüber berichtet werden?
  7. Ist der Verwaltung bekannt, dass der von der Ewaldstraße zugängige Bereich in erheblichen Maße als wilde Müllkippe, auch für Sondermüll, missbraucht wird?
  8. Sieht die Verwaltung Möglichkeiten, Maßnahmen dagegen vorzugehen?
  9. Hat es in der Vergangenheit Maßnahmen auf dieser Fläche gegeben?

 

Für die CDU-Fraktion,

 

Peter Neumann van-Doesburg

Stadtverordneter