Ratsinformationssystem

Vorlage - 2016/0257  

Betreff: Benennung eines stellvertretenden Mitgliedes als Vertreter des Integrationsrates für den Beirat für Belange von Menschen mit Behinderungen (Behindertenbeirat) der Stadt Herne - Umbesetzung
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Tanja Hinz
Federführend:Büro Dezernat VI Bearbeiter/-in: Hinz, Tanja
Beratungsfolge:
Integrationsrat Vorberatung
13.04.2016 
des Integrationsrates ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren Entscheidung
29.06.2016 
des Ausschusses für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren ungeändert beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

 

        


Beschlussvorschlag:

 

Der Integrationsrat der Stadt Herne bittet den Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren bestellt anstelle der ausgeschiedenen sachkundigen Einwohnerin Bärbel Beuermann 

 

Herrn/Frau ___________________________

 

als sachkundigen Einwohner/ als sachkundige Einwohnerin als Vertreter des Integrationsrates in den Beirat für Belange von Menschen mit Behinderungen (Behindertenbeirat) der Stadt Herne.  


Sachverhalt:
 

Nach der Geschäftsordnung des Behindertenbeirates steht dem Integrationsrat die Entsendung eines Vertreters/ einer Vertreterin in dieses Gremium zu.

Die bisherige Stellvertreterin – Frau Bärbel Beuermann – hat mit Wirkung vom 17.02.2016 auf die Wahrnehmung ihres Mandates im Integrationsrat der Stadt Herne verzichtet.

Aus diesem Grund ist eine neue sachkundige Einwohnerin, ein neuer sachkundiger Einwohner zu benennen.

 

Der Oberbürgermeister

 

in Vertretung

 

 

 

Dr. Frank Burbulla

Stadtrat