Ratsinformationssystem

Vorlage - 2016/0304  

Betreff: Antrag: Hundewiese Holsterhauser Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag-Formular
Verfasser:Fraktion DIE LINKE in der BVH
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Beteiligt:AöR Entsorgung Herne
Bearbeiter/-in: Westerweller, Rosemarie   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Herne-Mitte Entscheidung
28.04.2016 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte zurückgezogen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:
 

Die Verwaltung wird gebeten,

  • die Schäden am Zaun zwischen der Hundewiese an der Holsterhauser Straße und den Bahngleisen zu beheben
  • sowie an der Hundewiese Sitzbänke, Müllbehälter und Automaten für Hundekotbeutel aufzustellen.

        


Sachverhalt:
 

Die Hundewiese an der Holsterhauser Straße wird von Hundebesitzerinnen und -besitzern gut angenommen. Um dauerhaft die Sicherheit zu gewährleisten, ist eine Reparatur des schon seit Jahren defekten Sicherheitszauns zwischen der Wiese und den Bahngleisen zwingend notwendig. Besonders für Kinder, die mit Hunden auf der Wiese spielen, ist die Gefahr eklatant, auf die Bahngleise zu gelangen.

Um außerdem noch mehr Hundebesitzerinnen und -besitzer dazu zu bringen, die Hundewiese zu nutzen, erscheint es sinnvoll, Sitzmöglichkeiten, Müllbehälter und Automaten für Hundekotbeutel aufzustellen.

 


Anlagen:
Original des Antrags

       

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 2 1 öffentlich Antrag_HundewieseHolsterhauserStraße (3785 KB)      
Anlage 1 2 öffentlich Fotos_HundewieseHolsterhauserStraße (9537 KB) PDF-Dokument (2836 KB)