Ratsinformationssystem

Vorlage - 2016/0471  

Betreff: Anfrage: Beratungsleistungen der Stadt Herne
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Die Linke
Verfasser:SVO Buszewski, Veronika
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Beteiligt:Büro Dezernat II
Bearbeiter/-in: Hennecke, Julia  Bereich 10 - Büro Oberbürgermeister
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen Entscheidung
23.06.2016 
des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

 


Sachverhalt:
 

Die Verwaltung erstellt seit 2013 einen jährlichen Bericht über externe Beratungsleistungen, die von der Stadt Herne eingeholt werden, wobei nur Leistungen ab 10.000 Euro erfasst werden.

Im Bericht für das Jahr 2015 ist nachzulesen, das der Fachbereich 21 einen Auftrag für eine  „Rahmenvereinbarung über die Erbringung von Beratungsleistungen“ mit einer Gesamtsumme von 200.000 Euro inkl. Mehrwertsteuer vergeben hat.

In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Mit welchem Ziel wurde dieser Auftrag vergeben?
  2. Was ist das Ergebnis?

Wie erklärt sich die „runde Summe“ von 200.000 Euro inklusive Mehrwertsteuer?