Ratsinformationssystem

Vorlage - 2016/0646  

Betreff: Anfrage: Fußgängerweg Berliner Straße zwischen Wibbelstraße und Wanne-Eickel Hbf
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Röll, Thorsten
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Beteiligt:FB 23 - Recht
Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Wanne Entscheidung
20.09.2016 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Von Mitte August bis Anfang September  wurde der Fußgängerweg Berliner Straße zwischen Wibbelstraße und Wanne-Eickel Hbf gesperrt. Ergebnis war, dass die Fußnger zum Hauptbahnhof den weiten Umweg über den Postpark gehen mussten. Die Sperrung wurde am Montag, den 5. September aufgehoben: Statt dessen wurde ein  Schild „Achtung Steinschlag“ aufgestellt

In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Ist die Verwaltung der Auffassung, dass der Gehweg mit diesem Schild verkehrstechnisch ausreichend gesichert ist?
  2. Ist die DB aufgefordert worden, für die Aufhebung der Gefahrensituation zu sorgen?

 


Anlage:
 

Original der Anfrage  

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 160920_WAN_FußgägngerwegBerlinerStraße (66 KB)