Ratsinformationssystem

Vorlage - 2016/0809  

Betreff: Anfrage: "KHaus", Kreativquartier Wanne, Karstadt-Immobilie
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Nierstenhöfer, Günter
Federführend:FB 32 - Kultur Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Wanne Entscheidung
15.11.2016 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

1.Wie ist der Sachstand bei der Entwicklung des seinerzeit geplanten Kreativquartiers in Wanne?

2.Gibt es alternative Räumlichkeiten zum ehemaligen „KHaus“ z. B. im „Pekelsenhaus“ oder anderswo in Wanne?

3.Gibt es zu den seinerzeit im „KHaus“ ‚angesiedelten‘ Kreativen noch Kontakte?

­ Wenn ja, wie sind deren Vorstellungen zu möglichen Alternativen zum „KHaus“?

­ Wenn nein, warum nicht?

4.Welche finanziellen Hilfen stehen Kreativen zur Verfügung, falls sie Räume finden, die renoviert werden müssten und sie diese Kosten selbst nicht aufbringen können?

5.Wer bildet den „Runden Tisch Kreativ. Quartier Wanne“? (s, v. 27.11.2015)

6.Wie sieht das von Sekai Fenerci angedeutete Konzept aus? (s. WAZ v. 27.11.2015)

7.Wird das alte Karstadtgebäude weiter beobachtet hinsichtlich der Preisentwicklung?

 

Begründung

Vor fast genau einem Jahr wurde bekannt, dass die ersten Ansätze zu dem geplanten sehr ambitionierten Kreativquartier „KHaus“ in dem ehemaligen Karstadtgebäude an der Hauptstraße in Wanne wegen des Eigentümerwechsels und den damit verbundenen untragbar hohen Miet- und Instandsetzungskosten nicht weitergeführt werden kann. Die schon eingezogenen Kreativen mussten wieder ausziehen.

Nach Aussagen der bisherigen beteiligten Träger (Stadt u. WFG) soll dieses Projekt weiterverfolgt werden.

 


Anlagen:
Original der Anfrage

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anfrage_KHaus, Kreativ Quartier Wanne, KarstadtImmobilie (300 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich KHAUS ... vor dem Aus_WAZ 27.11.2015 (179 KB)