Ratsinformationssystem

Vorlage - 2017/0116  

Betreff: Energieberatung im Quartier Uhlenbruch
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Thomas Semmelmann 21 21
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Thielemann, Annette
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umweltschutz Vorberatung
01.03.2017 
des Ausschusses für Umweltschutz zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Die Sonderaktion „Energieberatung im Quartier“ der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen“ (VZ NRW) versteht sich als Beratungs- und Informationsoffensive für Energiesparen, Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Sie zielt darauf ab, private Haushalte mit Beratung, Information, Bildung und Interessenvertretung im Transformationsprozess der Energiewende zu begleiten und zu unterstützen.

 

Bei diesem Projekt arbeitet die VZ NRW in Kooperation mit den Stadtwerken Herne, dem Fachbereich Umwelt und Stadtplanung zusammen und richtet sich in erster Linie an die Haushalte im Quartier Uhlenbruch in Sodingen-West. Ein wesentliches Projektelement ist die „Energieberatung bei Ihnen zu Hause“ (EZH), eine etwa 90- minütige energetische Modernisierungsberatung beim Kunden vor Ort. Die EZH behandelt vorwiegend Gebäudehüllen und Heizungen und kostet die Beratenden üblicherweise 160 €. Im Rahmen dieser Sonderaktion übernimmt die VZ NRW einen Anteil von 100 €, so dass die Beratung nur 60 € kostet. Nach erfolgter Beratung erhält der Beratende ein Protokoll, aus dem ein Überblick über den energetischen Zustand des Hauses oder der Wohnung und die Einsparpotentiale hervorgehen. Im Rahmen dieser Aktion erhalten Kunden der Stadtwerke weitere Angebote, wenn sie an der Beratung teilgenommen haben.

 

Neben den Aktionselementen wie die Beratung, die aktive Einbindung der Stadtwerke und Kommune, die Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt ist eine Informationsveranstaltung zum Projekt geplant. Der genaue Termin und Ort der Veranstaltung werden in der Ausschusssitzung bekanntgegeben.

 

Die Sonderaktion soll zur Reduzierung der CO2-Emissionen im Privatsektor beitragen und ist damit ein weiterer Baustein der kommunalen Klimaschutzaktivitäten der Stadt Herne.

 

 

In Vertretung

 

 

 

 

 

 

Friedrichs

 

                     


Anlagen:
 

Anschreiben an die Haushalte des Quartiers     

Quartierskarte             

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Entwurf_Anschreiben_Sonderaktion Energieberatung im Quartier_06.02.2017 (91 KB) PDF-Dokument (158 KB)    
Anlage 2 2 öffentlich Uhlrnbtuvh Stadtplan (1242 KB)