Ratsinformationssystem

Vorlage - 2017/0145  

Betreff: Bestellung eines Schriftführers für die Sitzungen des Integrationsrates
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Dr. Burbulla, Frank
Federführend:Büro Dezernat VI Bearbeiter/-in: Golder, Silke
Beratungsfolge:
Integrationsrat Entscheidung
15.02.2017 
des Integrationsrates beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

 

Finanzielle Auswirkungen in Euro

 

           Teilergebnisplan (konsumtiv)

Produkt

Kontengruppe

Ertrag/Aufwand (-)

Nr.:

Bez.:

Nr.:

Bez.:

keine

 

Teilfinanzplan (investiv)

Maßnahme

Kontengruppe

Einzahlung/Auszahlung (-)

Nr.:

Bez.:

Nr.:

Bez.:

keine

           


Beschlussvorschlag:
 

Der Integrationsrat bestellt für die Dauer der Wahlperiode 2014/2020 den städtischen Bediensteten

 

Christian Träger

 

zum dritten Schriftführer für die Sitzungen des Integrationsrates.         


Sachverhalt:
 

Der Integrationsrat hat mit Sitzung vom 03.07.2014 (Vorlagen-Nr. 2014/0433) für die Dauer der Wahlperiode 2014/2020 die städtischen Bediensteten

 

Michael Barszap

Tanja Hinz

 

zum Schriftführer bzw. zur Schriftführerin für die Sitzungen des Integrationsrates bestellt.

 

 

Gemäß § 52 Absatz 1 GO NRW ist die Niederschrift über die in den Sitzungen des Rates gefassten Beschlüsse von dem Bürgermeister und einem vom Rat zu bestellenden Schriftführer zu unterschreiben.

Die für den Rat geltenden Vorschriften finden gemäß § 58 Absatz 2 Satz 1 GO NRW auf das Verfahren in den Ausschüssen entsprechende Anwendung.

 

In analoger Anwendung dieser Vorschriften sind die Niederschriften vom Vorsitzenden des Integrationsrates und einem vom Integrationsrat bestellten Schriftführer zu unterzeichnen.

 

Zur Sicherstellung der Schriftführung bei Abwesenheit der bereits bestellten Schriftführer ist die Bestellung eines dritten Schriftführers erforderlich.

 

Der Oberbürgermeister

 

in Vertretung

 

 

 

Dr. Burbulla           


Anlagen:
 

Keine