Ratsinformationssystem

Vorlage - 2017/0237  

Betreff: Mitgliedschaft der Stadt Herne in der lagfa NRW e.V. (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen)
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Schmitz, Dorothee
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Bearbeiter/-in: Schmitz, Dorothee
Beratungsfolge:
Haupt- und Personalausschuss Vorberatung
23.05.2017 
des Haupt- und Personalausschusses beschlossen   
Rat der Stadt Entscheidung
30.05.2017 
des Rates der Stadt beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

 

Finanzielle Auswirkungen in Euro

 

           Teilergebnisplan (konsumtiv)

Produkt

Kontengruppe

Ertrag/Aufwand (-)

Nr.: keine

Bez.:

Nr.: keine

Bez.:

keine

 

Teilfinanzplan (investiv)

Maßnahme

Kontengruppe

Einzahlung/Auszahlung (-)

Nr.: keine

Bez.:

Nr.: keine

Bez.:

keine

                                               


Beschlussvorschlag:

 

1. Der Rat der Stadt beschließt die Mitgliedschaft der Stadt Herne in der lagfa NRW e.V.               (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen).

 

 

2. Der Rat der Stadt bestellt

 

  Frau Beate Tschöke

 

 und im Verhinderungsfall

 

  Herrn Rainer Bodenschatz

 

 zur Vertreterin bzw. zum Vertreter der Stadt Herne in der Mitgliederversammlung der               lagfa NRW e.V.

 

      


Sachverhalt:

 

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen (lagfa NRW) wurde im September 2004 in Moers gegründet und 2016 als Verein lagfa NRW e.V. eingetragen.

 

 

Die lagfa NRW e.V. ist ein verbandsübergreifendes Fachforum für Freiwilligenarbeit, in dem Freiwilligenagenturen, -zentren und -einrichtungen mit ihrer vielfältigen Träger- und Organisationsstruktur vertreten sind.

 

Ihre Werteorientierung zielt auf die Stärkung und Entwicklung einer aktiven Zivilgesellschaft im Sinne einer mündigen und partizipativ eingebundenen Bürgerschaft.

 

Die lagfa NRW e.V. berät und begleitet die jeweiligen Agenturen vor Ort, ermöglicht einen regelmäßigen Fachaustausch und bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Agenturen Fortbildungsangebote.

 

Das Ehrenamtsbüro der Stadt Herne strebt eine Mitgliedschaft in der lagfa NRW e.V. an. Die Landesarbeitsgemeinschaft ist ein wichtiger Netzwerkpartner für viele Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen und auch für das Ehrenamtsbüro eine wichtige Anlaufstelle und Anbieter von Fortbildungsangeboten rund um das Ehrenamt. Für Mitglieder sind die Fort- und Weiterbildungsangebote erheblich verbilligt, zum Teil um bis zu 50 %.

 

Die lagfa NRW e.V. hat sich als gemeinnütziger Verein neu konstutiert und somit besteht die bisherige formlose Zugehörigkeit des Ehrenamtsbüros der Stadt Herne nicht mehr.

 

Die Mitgliedschaft ist derzeit kostenfrei.

 

Die Satzung der lagfa NRW e.V. ist beigefügt.

 

 

 

Der Oberbürgermeister

 

 

 

 

Dr. Frank Dudda

 

 

 


Anlage:

Satzung der lagfa NRW e.V.      

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Satzung der lagfa NRW e.V. (194 KB)