Ratsinformationssystem

Vorlage - 2017/0356  

Betreff: Anfrage: Ausschöpfung von Fördermitteln
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:SVO Prennig, Andreas
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Bearbeiter/-in: Telkemeier, Erwin
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Entscheidung
30.05.2017 
des Rates der Stadt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

In verschiedenen Medien wurde im Februar darüber berichtet, dass im Ruhrgebiet die zur Verfügung stehenden ESF-Mittel nicht vollständig ausgeschöpft wurden. Der RVR hat sich darauhin dieses Themas angenommen; Ergebnisse bzw. Ursachen liegen uns zum Zeitpunkt der Anfragestellung noch nicht vor.

 

Fragen:

  1. Ist es richtig, dass gerade in Herne die EFS-Mittel nur zu einem geringen Teil ausgeschöpft wurden? Wie lauten die drei häufigsten Gründe dafür?
  2. Die Zahlen zum Ausschöpfungsgrad bei den EFS-Mitteln stammen offensichtlich vom Fördergeber, der seinen „Topf“ und die jeweils abgerufenen Gelder relativ einfach gegenüber stellen kann.

Gibt es einen regelmäßigen Dialog mit den Fördergebern, der auch Rückmeldungen und Hinweise enthält, wie Herme beim Ausschöpfungsgrad ggf. noch aufholen könnte?

  1. Welche Fördermittel aus Landes-/Bundes-/EU-Förderprogrammen wurden insgesamt 2015/2016 abgerufen und wie hoch ist annähernd der Ausschöpfungsgrad?
  2. Welche Fördergelder wurden in Anspruch genommen, bei denen keine Eigenbeteiligung erforderlich war?
  3. Welche Fördermittel aus Land/Bund/EU gibt es, die ohne Eigenbeteiligung abgerufen werden können?

 

 

 


Anlage:
 

Original der Anfrage  

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anfrage - Ausschöpfung Fördermittel - Piraten-AL (44 KB)