Ratsinformationssystem

Vorlage - 2017/0392  

Betreff: Mögliche Einsatzbereiche von Mooswänden und/oder "City Trees"
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag-Formular
Verfasser:Die Linke.Fraktion Herne/Wanne-Eickel
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Bensel, Heike
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umweltschutz Entscheidung
14.06.2017 
des Ausschusses für Umweltschutz zurückgezogen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:
Die Stadtverwaltung prüft mögliche Einsatzbereiche von Mooswänden und/oder „City Trees“ im Stadtgebiet von Herne.

        


Sachverhalt:
Feinstaub führt – wie in der Fachliteratur beschrieben – zu einer zunehmenden Belastung für die Wohnbevölkerung speziell an stark befahrenen Hauptverkehrsstraßen. Konzepte zur Verbesserung des Stadtklimas sind deswegen notwendig.

Forscher der Universität Bonn konnten mit dem Konzept „Moos in der Stadt“ nachweisen, dass Moos in der Feinstaubreduzierung besonders effizient, effektiv und kostengünstig ist.
Das Konzept „City Trees“ hat sich nach einer Darstellung der SZ vom 09.02.2017 sowie eines Berichtes in der WAZ vom 04.04.2017 speziell im Bereich Reduzierung von Feinstaub (ein City Tree Modul in der Größe von 2x3x4 m hat einen Feinstaubreduzierungseffekt von 275 Bäumen) und ganz geringer Flächenbedarf pro City Tree Modul (die Größe von 2x3x4 m entspricht weniger als einer Baumstandortfläche) als besonders wirksam herausgestellt.

In Essen, Dresden, Berlin, Hannover, Oslo und Paris sind diese Konzepte bereits umgesetzt und in Basel, Glasgow und Brüssel geplant.

 

 

 


Anlagen:
 

Original des Antrags        

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 170614_UMW_Mooswände (80 KB)