Ratsinformationssystem

Vorlage - 2017/0577  

Betreff: Lärm- und Staubbelastung durch Laubsauger und Gebläse
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:Peter Neumann-van Doesburg
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Bearbeiter/-in: Bensel, Heike
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umweltschutz Entscheidung
26.09.2017 
des Ausschusses für Umweltschutz zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Die rechtlichen Rahmenbedingungen mit Lärmobergrenzen bei modernen Gerätschaften sind sehr wohl bekannt, scheinen aber nach (technisch nicht überprüfbarer) Wahrnehmung nicht eingehalten zu werden, da die Beschwerden über starke Lärmbelastung durch die Geräte anhalten. Ebenso scheint die Handhabung bezüglich der Staubentwicklung häufig nicht gerade fachgerecht zu erfolgen. Wir bitten um Darstellung, in welcher Form diese Problematik in den Blick genommen, bzw. kontrolliert wird.

 

Die CDU-Fraktion bittet um Beantwortung folgender Frage:

 

welche Maßnahmen wurden ergriffen, um die seitens der CDU-Fraktion schon einmal angesprochene Lärm- und Staubbelastung durch Laubsauger und Gebläse zu kontrollieren und eventuell Auftragsfirmen in den vorgesehenen rechtlichen Rahmen zu verweisen?

 

 


Anlagen:
 

Original der Anfrage  

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich AF_20170913_Läubbläser (36 KB) PDF-Dokument (88 KB)