Ratsinformationssystem

Vorlage - 2018/0124  

Betreff: Sport- und Bewegungsförderung für Erstklässler
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag-Formular
Verfasser:Die Grünen
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Bearbeiter/-in: Kröger, Andreas
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie
21.02.2018 
des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:
 

  1.  Die Verwaltung wird beauftragt die Ausgabe von Gutscheinen für die einjährige Mitgliedschaft in einem Sportverein an Erstklässler vorzubereiten.
  2. Die Verwaltung wird beauftragt, Sponsoren (z.B. Krankenkassen) für diese Aktion zu gewinnen.
  3. Nach 2 Jahren sollte eine Auswertung erfolgen und eine Entscheidung über eine Fortsetzung getroffen werden.

    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
Die KOMPIK weisen darauf hin, dass viele Herner Kinder Defizite in der motorischen Entwicklung aufweisen. Die Stadt Duisburg hat jetzt einen Versuch gestartet, mehr Kinder zu Sport und Bewegung in Vereinen zu bewegen. Im Rahmen dieses Versuches wird Schulanfänger/innen ein Gutschein über 50 € übergeben, der in Sportvereinen eingelöst werden kann. Der Stadt ist es gelungen, für diesen Versuch Sponsoren zu finden, die einen Teil der Kosten übernehmen.

Grundsätzlich halten wir es für möglich, dass über eine solche Gutscheinausgabe mehr Kinder als bislang an Sport- und Bewegungsangebote herangeführt werden können. Die Größenordnung kann hier noch nicht abgeschätzt werden. Für alle Kinder, die ohnehin in Sportvereinen Sport treiben, ist ein solcher Gutschein natürlich lediglich ein finanzieller Zuschuss, also quasi eine Belohnung. Die eigentliche Zielgruppe sind natürlich die Kinder, die ohne solch ein Angebot nicht Sport treiben würden.

Geht man von rund 1.300 Erstklässlern in 2018 aus, so werden die Kosten bei maximal 65.000 € liegen. In Duisburg geht man von einer 20%-igen Teilnahmequote aus, was zu deutlich niedrigeren Kosten führen wird.

Nach einer mindestens zweijährigen Versuchsphase sollte der Erfolg beurteilt und entschieden werden, ob diese Maßnahme fortgeführt werden soll. Alternativ könnte man diese Gelder ja z.B. in den Ausbau von Sport- und Bewegungsangeboten der OGTS stecken.

Für die Grüne Fraktion

 

Raoul Roßbach    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:
Originalantrag vom 08.02.2018     

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 1802FörderungErstklässler (479 KB)