Ratsinformationssystem

Vorlage - 2018/0278  

Betreff: Neubau und Umbau der Aufzugsanlagen im Bürogebäude Freiligrathstraße 12, Stadtbezirk Herne-Mitte
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Graeve
Federführend:FB 26 - Gebäudemanagement Bearbeiter/-in: Tuttas, Claudia
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Herne-Mitte Entscheidung
26.04.2018 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte ungeändert beschlossen   
Immobilienausschuss Entscheidung
06.06.2018 
des Immobilienausschusses ungeändert beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

 

Produkt

Kontengruppe

Ertrag/Aufwand (-)

Nr.: 1115

Bez.: Gebäudemanagement

Nr.: 13

Bez.: Aufwendungen Sach - / Dienstleistungen

-          500.000,-

                          

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:
 

Der Immobilienausschuss beschließt den Neu- und Umbau von Aufzugsanlagen im Bürogebäude Freiligrathstraße 12, Stadtbezirk Herne Mitte

                             

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Das Bürogebäude an der Freiligrathstraße 12 ist derzeit für Bürger, die an einen elektrischen Rollstuhl gebunden sind, nicht erschlossen. Alle Etagen mit Büronutzung (1-7) müssen auch für den Bürger erreichbar sein. Insbesondere sind hier die Verbraucherzentrale im 1. OG und das Versicherungsamt (FB 24/3) im 6. OG zu nennen.

Von den vorhandenen Aufzügen ist nur einer bedingt für Menschen in Rollstühlen (keine elektrischen Rollstühle) nutzbar. Darüber hinaus sind die im Gebäude vorhandenen Aufzugsanlagen derzeit sehr störungsanfällig und des Öfteren außer Betrieb.

Durch die Maßnahme „Neubau und Sanierung von Aufzugsanlagen“ soll das Gebäude für alle Bürger erschlossen werden.

Hierzu ist geplant, einen neuen behindertengerechten Aufzug in das Treppenauge des Treppenhauses zu integrieren.

 

 

Im Anschluss sollen die zwei vorhandenen Aufzugsanlagen zurückgebaut und durch einen neuen behindertengerechten Aufzug in dem vorhandenen Aufzugsschacht ersetzt werden.

 

 

 

Der Oberbürgermeister

in Vertretung

 

 

 

 

Chudziak

Stadtrat 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:
 

Kostenschätzung nach DIN 276                  

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 180416_Formular Maßnahmenbeschluss (381 KB) PDF-Dokument (108 KB)