Ratsinformationssystem

Vorlage - 2018/0623  

Betreff: Anfrage: Gutachten zur Auslastung der Linie 306
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Barzik, Andreas
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Hartmann, Nils
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
04.10.2018 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Im Juni 2017 stellte die Verwaltung der Stadt Herne ihre Stellungnahme zum vorgelegten Nahverkehrskonzept der Stadt Bochum in der Bezirksvertretung Eickel zur Abstimmung.

Aufgrund des „hohen Termindrucks“ sollten die Bezirksverordneten (zunächst) der geplanten Ausdünnung des Taktes der Linie 306 zustimmen, was auf große Kritik stieß.

Seitens des federführenden Fachbereichs Tiefbau und Verkehr der Stadt Herne wurde zugesichert, zur Auslastung ein eigenes Gutachten in Auftrag zu geben, um die von Bogestra/Stadt Bochum dargestellten Zahlen zu verifizieren. Dieses Vorhaben wurde seitens der Bezirksverordneten auch als wichtig und dringend angesehen.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Wann wurde das Gutachten und an wen beauftragt?
  2. In welchem Zeitraum erfolgte die Erhebung der Nutzerdaten der Fahrgäste der Linie 306?
  3. Liegen Ergebnisse vor und welche detaillierten Erkenntnisse (z. B. Zeitpunkt und Umfang der Datenerhebung, Auslastung zu verschiedenen Wochentagen und Uhrzeiten usw.) hat das Gutachten ergeben?
  4. Wann erhalten die Bezirksverordneten das vollständige und detaillierte Gutachten, nicht nur eine knappe Zusammenfassung, zur Kenntnis und zur weiteren Meinungsbildung als Datei oder Ausdruck?

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:
Original der Anfrage

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Auslastung 306 (88 KB) PDF-Dokument (108 KB)