Ratsinformationssystem

Vorlage - 2003/0730  

Betreff: Änderung der Zusammensetzung von Ausschüssen
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Christian MatzkoAktenzeichen:FB 11/1
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Bearbeiter/-in: Matzko, Christian
Beratungsfolge:
Haupt- und Finanzausschuss Vorberatung
07.10.2003 
des Haupt- und Finanzausschusses beschlossen   
Rat der Stadt Entscheidung
14.10.2003 
des Rates der Stadt beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 Haushaltsstelle:

 Verw.-/Vermögenshaushalt:

 --

--

--

 

 

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt beschließt:

 

Die Zusammensetzung des

 

Ausschusses für Umweltschutz

 

wird auf 19 Mitglieder, wovon 16 Stadtverordnete und 3 sachkundige Bürger sind, festgelegt.

 

Die Zusammensetzung des

 

Werksausschusses GMH

 

wird auf 15 Mitglieder, die allesamt Stadtverordnete sind, festgelegt. 

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Der Rat der Stadt regelt gem. § 58 der GO NW u.a. die Zusammensetzung der Ausschüsse, wovon auch das Verhältnis der Anzahl von Stadtverordneten zu sachkundigen Bürgern umfasst wird.

 

Die GRÜNE-Fraktion hat um die Änderung der Zusammensetzung gebeten, weil Herr Stadtverordneter Ahrens vorher in der Funktion eines sachkundigen Bürgers in den betroffenen Ausschüssen tätig war, und dies nun als Mitglied des Rates auch bleiben soll.    

 

 

Der Oberbürgermeister

 

 

Becker