Ratsinformationssystem

Vorlage - 2018/0844  

Betreff: Entfernung von geschütztem Baumbestand gemäß Baumschutzsatzung der Stadt Herne auf dem Grundstück der ehemaligen Hauptschule am Hölkeskampring
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Eschmann
Federführend:FB 26 - Gebäudemanagement Bearbeiter/-in: Tuttas, Claudia
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Herne-Mitte Entscheidung
31.01.2019 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte zurückgestellt   
14.02.2019 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte geändert beschlossen   
Bezirksvertretung Herne-Mitte Entscheidung

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

           

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:
 

Die Bezirksvertretung Herne-Mitte beschließt gemäß § 5 Abs. 1 Buchstabe b) der Satzung zum Schutze des Baumbestandes in der Stadt Herne die Entfernung von

 

2 Linden, StU 135 und 190 cm

2 Silberahorn, StU 400 und 490 cm (mehrstämmig)

2 Feldahorn, StU 105 und150 cm

1 Baumhasel, StU 310 cm (mehrstämmig)

 

Standort siehe Lageplan. Der Baumbestand wird durch insgesamt 13 Laubbäume mit einem Stammumfang von 20 - 25 cm ersetzt. Die Baumpflanzungen erfolgen in unmittelbarer Nähe der Baumentfernung auf dem Schulgrundstück.

           

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Durch die Umnutzung des Bestandsgebäudes der Hauptschule Hölkeskampring zur neuen Städtischen Einrichtung für Kinder, Jugend und Familie am Hölkeskampring (Spielezentrum) wird eine zentrale Kinder- und Jugendeinrichtung in Herne-Mitte geschaffen. Sowohl innerhalb des Gebäudes als auch in der Freianlage finden Umgestaltungen statt.

 

Folgende Maßnahmen sind hierfür geplant:

- Schaffung barrierefreier Zugänge und Wegeverbindungen.

- Der neue, zum Hölkeskampring gerichtete Haupteingang, wird zu einem Terrassenbereich 

  der Einrichtung sowie des zugehörigen Cafés umgestaltet.

- Die „grüne“ Außenanlage wird zu Frei- und Aufenthaltsbereichen umstrukturiert. 

- Es werden PKW-Stellflächen für Besucher, als auch eine Aufstellfläche für den Spielebus

(Catan-Bus) im Bereich vor der neuen Einrichtung geschaffen.

 

Ziel ist, durch die Umnutzung des Gebäudes und der Außenbereiche den unterschiedlichen Nutzergruppen und Besuchern Offenheit zu signalisieren um neue Begegnungsanlässe für Herne-Mitte zu schaffen.

 

 

 

Im Rahmen des Umbaus der ehemaligen Hauptschule wird die Entfernung des oben genannten geschützten Baumbestandes erforderlich. Bei den Bäumen handelt es sich um einen augenscheinlich vitalen Baumbestand, der jedoch teilweise durch vergangene Stürme Schäden insbesondere im Kronenbereich aufweist.

 

Im Zusammenhang mit den geplanten o.g. Baumaßnahmen sowie Umstrukturierungen und damit verbundenen erforderlichen Arbeiten im Wurzel- und Kronenbereich der Bäume, ist der teilweise sehr nah am Gebäude stehende Baumbestand nicht zu erhalten.

 

 

 

Der Oberbürgermeister

 

In Vertretung

 

 

 

 

Dr. Klee

Stadtdirektor 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:
 

Grundriss EG + KG

Plankopf Baumentfernung

Baumliste      

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 181129_Grundriss EG + KG - Baumentfernung Antrag (842 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich 181129_Plankopf Baumentfernung Antrag_kürzel (314 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich 181129_Schule Flottmannstr.- Baumliste (31 KB)