Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/0061  

Betreff: Brand bei der Wilhelm Bötzel GmbH & Co. KG
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:Klaudia Scholz
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Bensel, Heike
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umweltschutz
30.01.2019 
des Ausschusses für Umweltschutz zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
Ende Juli gab es bei der Firma Wilhelm Bötzel GmbH & Co. KG einen Großbrand, der durch "Selbstentzündung von Kunststoffteilen" ausgelöst sein soll. Mehr als 60 Feuerwehrleute waren gut viereinhalb Stunden im Einsatz. Wegen der erheblichen Rauchentwicklung wurde damals Anwohnerinnen und Anwohner gebeten, ihre Fenster geschlossen zu halten und Lüftungs- und Klimaanlagen abzuschalten.

Mitte November kam es erneut zu einem Brand: Geschredderte Kunststoffabfälle sind in Flamen aufgegangen. Zur Brandursache hat sich die Entsorgungsfirma bis heute nicht geäußert.

Die Firma Wilhelm Bötzel GmbH & Co. KG ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb mit Hauptsitz Witten und  Nebenstandort Herne. Gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz darf ein Zertifikat nur erteilt werden, wenn "der Betrieb die für die ordnungsgemäße Wahrnehmung seiner Aufgaben erforderlichen Anforderungen an seine Organisation, seine personelle, gerätetechnische und sonstige Ausstattung, seine Tätigkeit sowie die Zuverlässigkeit und Fach- und Sachkunde seines Personals erfüllt." Das Vorliegen der oben genannten Voraussetzungen ist mindestens jährlich zu überprüfen.

An dem Standort der Firma in Witten werden medienübergreifende Umweltinspektion durchgeführt. Gemäß der firmeneigenen Homepage findet aber eine Aufbereitung von Abfällen an beiden Standorten statt.

In diesem Zusammenhang bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

1.      Was waren genau die Ursachen für die beiden Brände?

2.      Wer überprüft jährlich die Zertifizierung gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz?

3.      Widersprechen zwei Brände in so kurzer Zeit nicht einer Zertifizierung?

4.      Wann wurde am Standort in Herne letztmalig Mal eine medienübergreifende Umweltinspektion durchgeführt?

Wenn keine durchgeführt wurde: Warum nicht?

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:
 

Original der Anfrage        

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 190130_UMW_boetzel (336 KB)