Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/0080  

Betreff: Anfrage: Zustimmung zur Teilfortschreibung des Nahverkehrsplanes der Stadt Bochum
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Barzik, Andreas
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Frommenkord, Denise
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
07.02.2019 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Mit der Abstimmung über die Sitzungsvorlage 2018/0733 soll die Zustimmung der bürgerschaftlichen Gremien und Ausschüsse bis Ende Februar 2019 zur Teilfortschreibung des NVP der Stadt Bochum eingeholt werden.

 

Hier ist u. a. eine Reduzierung des Taktes der Linie 306 vorgesehen, die bisher kontrovers und vor allem nicht abschließend diskutiert wird bzw. wurde. Wichtige Details zur Meinungsbildung wurden der Bezirksvertretung gar nicht oder sehr spät zur Verfügung gestellt, sodass eine so weitreichende Entscheidung gar nicht gefasst werden kann.

 

Weiterhin wird parallel (Vorlage 2018/0727) die „Integrierte Gesamtstrategie für die klimafreundliche Mobilität in Herne“ zur Entscheidung gebracht.

 

In dieser wird unter dem Handlungsfeld „A wie Angebot“ darauf hingewiesen, dass “... das Mobilitätsangebot im Bereich der klimafreundlichen Verkehrsmittel zu erweitern ..“ sei. Hier werden ausdrücklich als „wesentliche Akteure“ die Verkehrsunternehmen genannt.

 

Das Handlungsfeld „M wie Management“ soll ausdrücklich “... gezielt Alternativen zum eigenen Auto ..“ aufzeigen und so “... zum Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsmittel ...“ motivieren.

 

Insbesondere das Handlungsfeld „Ö wie Öffentlicher Nahverkehr“ zielt darauf ab, den ÖPNV attraktiver zu gestalten.

 

Hier scheint mit der Zustimmung zur Taktreduzierung der Linie 306 genau das Gegenteil zum „Mobilitätskonzept“ vorzuliegen.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Frage:

 

Wie begründet die Verwaltung es detailliert, zuerst einer Verschlechterung der Attraktivität der „klimafreundlichen Verkehrsmittel“ zuzustimmen, um in einem parallelen Verfahren die Attraktivität wieder zu steigern?

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:
Original der Anfrage 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anfrage Nahverkehrsplan (91 KB) PDF-Dokument (134 KB)