Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/0668  

Betreff: Antrag: Stabsstelle Förderakquise
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag-Formular
Verfasser:DIE LINKE.Fraktion Herne/Wanne-Eickel
Federführend:Bereich 10 - Büro Oberbürgermeister Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Entscheidung
05.11.2019 
des Rates der Stadt abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:
In der Verwaltung der Stadt Herne wird eine Stabsstelle Förderakquise eingerichtet, die

 

  • fachbereichsübergreifend alle anstehenden Projekte der Stadt auf mögliche Förderungen durch die EU, den Bund, das Land NRW und weitere Institutionen (z. B. Stiftungen)
  • sowie die Förderprogramme von EU, dem Bund, dem Land NRW und weiteren Institutionen (z. B. Stiftungen) auf die Möglichkeit und Sinnhaftigkeit der Teilnahme Hernes mit Projekten u.ä.

 

überprüft.    

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Die EU, das Land NRW, die Bundesrepublik Deutschland und weitere Institutionen bieten eine Vielzahl an möglichen Förderungen an. Eine dafür eingerichtete Stabsstelle wird die Chancen auf erfolgreiche Akquise von Drittmitteln deutlich erhöhen und damit den Haushalt entlasten.

Selbstverständlich werden auch heute schon Fördermöglichkeiten in Anspruch genommen. Eine zentrale Stelle hat aber den Vorteil, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spezifischer geschult werden können.

In einigen Fällen kann es zum Beispiel Sinn machen, kleinere Änderungen an Projekten zu prüfen, wenn dadurch eine Förderung möglich wird. Andererseits kann es Förderprogramme geben, für die aufgrund der Förderbedingungen eine Teilnahme nicht sinnvoll ist.

Die beantragte Stelle soll darüber hinaus für das zentrale Fristenmanagement verantwortlich zeichnen. Viele Drittmittel sind an Fristen gebunden. Im Sinne von mehr Rechtssicherheit ist es daher geboten, wenn die Einhaltung von Fristen nicht mehr allein in der Verantwortung einzelner Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern bzw. Fachabteilungen liegt, sondern darüber hinaus zentral koordiniert wird.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:
 

Original des Antrages     

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 190903_RAT_StabsstelleFörderaquise (306 KB)