Ratsinformationssystem

Vorlage - 2019/0894  

Betreff: Anfrage: Straßenschäden und Verschmutzungen der Eichendorff- und Fritz-Reuter-Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Wiesinger, Willibald
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Hartmann, Nils
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel
14.11.2019 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Im Zuge der Baumaßnahme Albert-Schweitzer-Carré ist es zwangsläufig zu einer starken Belastung vor allem der Eichendorffstraße und der Fritz-Reuter-Straße gekommen. Anwohner klagen über starke Verschmutzungen und Beschädigung der Fahrbahn. Es ist wohl auch wg. Rutschgefahr durch Verschmutzung der Fahrbahn zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Anwohner befürchten zudem, durch Reparatur der Fahrbahn nach Ende der Baumaßnahme zur Beteiligung an diesen Kosten herangezogen zu werden.

 

Ich bitte daher um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Werden die Verschmutzungen der Fahrbahn regelmäßig und zeitnah entfernt, so dass möglichst keine Unfallgefahr besteht?

 

  1. Würden Anwohner bei einer Reparatur/Erneuerung der Fahrbahndecke zu Anliegerbeiträgen nach KAG herangezogen werden?

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:
Original der Anfrage

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anfrage_Fritz-Reuter-Str. (51 KB) PDF-Dokument (62 KB)