Ratsinformationssystem

Vorlage - 2020/0240  

Betreff: Aussetzung der KiTa-Beiträge
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:SPD Ratsfraktion
Federführend:FB 42 - Kinder-Jugend-Familie Bearbeiter/-in: Detert, Sascha
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie Entscheidung
31.03.2020 
des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie      

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
Aufgrund der Corona-Krise sind die KiTas in Herne seit dem 18. März 2020 geschlossen, lediglich eine Notbetreuung ist eingerichtet. Viele Familien werden in den kommenden Wochen und Monaten durch Lohnausfall, Kurzarbeit, Geschäftsschließungen und ähnlichem finanzielle Einbußen erleiden. Für die Zeit, in der keine Betreuung gewährleistet ist, wäre eine Aussetzung der KiTa-Beiträge eine wertvolle Hilfestellung in dieser schweren Situation.

Vor diesem Hintergrund bittet die SPD-Ratsfraktion die Verwaltung um Beantwortung folgender Frage:

Sieht die Verwaltung die Möglichkeit einer Aussetzung der KiTa-Beiträge in allen Fällen, in denen die Betreuung eines Kindes nicht gewährleistet werden kann? 

 

Für die SPD-Fraktion

J:\SPD Fraktion\SPD_Unterschriften_Fotos\hoegemeier.jpg

rg Högemeier

Stadtverordneter

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:
 

Originale Anfrage der SPD Ratsfraktion  

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anfrage_KJF_KiTaBeitraege (141 KB)