Ratsinformationssystem

Vorlage - 2020/0901  

Betreff: Anfrage: Poller Röhlinghauser Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:BVO Wiesinger, Willibald
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Beteiligt:FB 44 - Öffentliche Ordnung
Bearbeiter/-in: Gdanietz, Thimo   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
03.12.2020 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Auf dem gen. Straßenstück kommt es immer wieder zu Vorfällen von wildem Parken auf dem Gehweg, auch von LKW, was für Fußnger und Anwohner sehr hinderlich ist. Kontrollen des KOD können gar nicht so häufig durchgeführt werden, wie es nötig wäre. Zu diesem Problem gab es bereits in der Bezirksvertretung am 01.10.2020 eine Anfrage (Vorlage 2020/0570), auf welche die Anregung, Poller zu installieren, als nicht machbar erklärt wurde, da die Poller einen Abstand von 50 cm zum Fahrbahnrand aufweisen müssen. Dies ist für die betroffenen Anwohner schwer zu verstehen. Es sei durchaus ein Abstand von 50 cm möglich. So steht ein Poller bereits vor dem Haus Nr. 75.

 

Frage: Kann die Verwaltung das Problem nicht doch durch die Errichtung einiger weniger Poller (vor allem vor den Hausnrn. 79 und 81) entschärfen?

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:
 

Original der Anfrage  

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anfrage - Poller Röhlingh.Str. (34 KB) PDF-Dokument (64 KB)