Ratsinformationssystem

Vorlage - 2021/0254  

Betreff: Sachstandsbericht zu Mobilstationen und Abfahrtsmonitoren in öffentlichen Gebäuden
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Melina Albrecht
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Gorba-Karwath, Sabine
Beratungsfolge:
Ausschuss für Digitales, Infrastruktur und Mobilität Information ohne Beratung
23.03.2021 
des Ausschusses für Digitalisierung, Infrastruktur und Mobilität zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Die Stadt Herne verfolgt das Ziel einer nachhaltigen, klimafreundlichen Mobilität. Im Februar 2019 hat der Rat der Stadt die „Integrierte Gesamtstrategie für klimafreundliche Mobilität“ als Grundlage für alle dahingehenden städtischen Aktivitäten beschlossen. Der Aufbau und Betrieb von Mobilstationen ist als Maßnahme in der Gesamtstrategie aufgeführt. Durch die räumlich konzentrierte Bereitstellung verschiedener, klimafreundlicher Verkehrsmittel an einem Punkt und die Ergänzung um Serviceangebote, entsteht ein multimodaler Verknüpfungspunkt. Dieser soll durch eine entsprechende Gestaltung stets für den Nutzer als Mobilstation erkennbar sein. Geplant ist, an sechs ausgewählten ÖPNV-Verknüpfungspunkten im Herner Stadtgebiet, die dort bereits vorhandenen Mobilitätsangebote durch ein Leitsystem mit einer entsprechenden Beschilderung zu bündeln und teilweise durch weitere Angebote, sowie Serviceeinrichtungen zu ergänzen. Zusätzlich wird seitens der Verwaltung eruiert, ob die HCR im Sinne eines Betreibermodells eingebunden werden kann. In diesem Sinne ist sowohl der Umfang als auch die Qualität des Betriebs noch zu bestimmen.

 

Neben dem Aufbau von Mobilstationen, sollen Abfahrtsmonitore, zunächst in öffentlichen Gebäuden, die Bürger*innen und Mitarbeiter*innen über die Angebote des ÖPNV am jeweiligen Standort informieren und motivieren auf den Umweltverbund umzusteigen. Hierzu werden über die Abfahrtsmonitore Echtzeitdaten der umliegenden Haltestellen des ÖPNV dargestellt. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr plant in einem ersten Schritt bis zu 15 Abfahrtsmonitore kurzfristig in öffentlichen Gebäuden der Stadt Herne zu installieren.

 

Der aktuelle Sachstand zu den Themen Mobilstationen und Abfahrtsmonitore in öffentlichen Gebäuden wird in einer kurzen Präsentation weiterführend erläutert.

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

 

Friedrichs

Stadtrat

               


Anlagen: Keine