Ratsinformationssystem

Vorlage - 2021/0473  

Betreff: Anfrage - Moderner Schulbau
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage_Formular
Verfasser:CDU-Fraktion
Federführend:FB 31 - Schule und Weiterbildung Bearbeiter/-in: Gnörk, Markus
Beratungsfolge:
Schulausschuss
12.05.2021 
des Schulausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:
 

Neue Anforderungen im Zuge von Inklusion, individueller Förderung, Ganztagsbetreuung und Mul-tiprofessionalität, aber auch moderne pädagogische Ansätze und sich wandelnde Lernformate ver-ändern Bedürfnisse und Erfordernisse an und in Schulgebäude/-n. 

Bauliche Ausgestaltungen im Schulbereich sind dabei nicht nur mit Blick auf das praktische Lehren und Lernen sowie das soziale Schulleben von Relevanz, sondern erweisen sich ebenfalls als Ausdruck der Wertschätzung und des Stellenwerts von Bildung in unserer Gesellschaft. In den letzten Jahren kam eine Vielzahl von Bundesländern so auch NRW zu dem Entschluss ihre Schulbauleitlinien außer Kraft zu setzen. Folglich sind Schulträger vor die Aufgabe gestellt, bauliche und optische Gestaltung der städtischen Schulen selbst zu bestimmen. Im Rahmen des „Schulentwicklungsberichts 2020-2026 Sekundarstufe I und II der Stadt Herne“ wurde in diesem Zusammenhang die Handlungsempfehlung formuliert, die vom Städtetage NRW erarbeitete Handreichung als Orientierungshilfe für den Schulbau einzubeziehen.

 

Die CDU-Fraktion bittet in diesem Zusammenhang um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1. Auf welche Richtlinien und Standards stützt sich der Neu-, Erweiterungs- und  Veränderungsbau von Schulen in Herne?

 

2. Inwieweit wurden im Rahmen schulischer Bauprojekte bisher Anforderungen eines  modernen Schulneubaus berücksichtigt und umgesetzt?

 

3. Inwiefern sollen für den Neubau von Schulgebäuden moderne und zukünftige  dagogische Ansprüche und Anforderungen zugrunde gelegt werden? Welche               Aspekte betrachtet die Verwaltung als besonders relevant?

 

4. cken lediglich Neubauten in den Fokus oder werden ebenfalls Erweiterungsbauten  und/oder Generalsanierungen berücksichtigt?

 

5. Wie beurteilt die Stadt Herne die Chancen und ggf. Grenzen einer kommunalen  Schulbaurichtlinie?

        


Anlagen:
 

Original der Anfrage       

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 2021-05-12 - AF Moderner Schulbau (257 KB)