Ratsinformationssystem

Vorlage - 2021/0539  

Betreff: Europäische Mobilitätswoche
- Antrag von Die Linke.Herne/Wanne-Eickel vom 20.05.2021 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag-Formular
Verfasser:Die Linke.Herne/Wanne-Eickel
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Bensel, Heike
Beratungsfolge:
Ausschuss für Digitales, Infrastruktur und Mobilität
01.06.2021 
des Ausschusses für Digitalisierung, Infrastruktur und Mobilität abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:
 

  1. Die Stadt Herne beteiligt sich an der Europäischen Mobilitätswoche (16. - 22. September).

 

  1. Die Verwaltung wird aufgefordert, bis Anfang August ein Konzept für die Gestaltung der Mobilitätswoche inklusive Parking Day und autofreien Tag am 22. September vorzulegen.

       


Sachverhalt:
 

Der Autoverkehr ist mit seinen Abgasen Hauptverursacher von hohen CO2 Werten in den Städten. Eine Reduzierung des MIV (motorisierter Individualverkehr) sollte auch in Herne das Ziel einer ökologischen Stadtplanung sein.

Um dies zu erreichen, bedarf es unterschiedlicher Maßnahmen. Sie reichen von Informationsangeboten über die Möglichkeiten nachhaltiger Mobilität bis hin zum Ausbau von Radwegen oder des ÖPNV-Netzes und der Umwidmung von Straßen zu z.b. Spielstraßen.

Eine Beteiligung der Stadt Herne an der Europäischen Mobilitätswoche bietet die Möglichkeit, einerseits  Herner Einwohnerinnen und Einwohner für das Thema nachhaltige Mobilität zu sensibilisieren, andererseits Möglichkeiten zur Ausweitung nachhaltiger Mobilitätsangebote auszuprobieren.

Die Europäische Mobilitätswoche kurz EMW ist eine seit 2002 stattfindende jährliche Initiative der Europäischen Kommission für nachhaltige Mobilit in Städten. Dabei werden europäische Städte und Gemeinden aufgerufen, sich eine Woche dem Thema nachhaltige Mobilität zu widmen. Sie beginnt am 16. September und endet mit dem autofreien Tag am 22. September.

 

        


Anlagen:
 

Original des Antrags       

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 210601 DIG Mobilitätswoche (306 KB)