Ratsinformationssystem

Vorlage - 2005/0579  

Betreff: Entwicklungsgesellschaft Mont-Cenis Herne mbH (EMC) - Jahresabschluss 2004
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Petra Hunke
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Beteiligt:Büro Dezernat II
Bearbeiter/-in: Lasar, Petra  Bereich 10 - Büro Oberbürgermeister
Beratungsfolge:
Ausschuss für Beteiligungen und optimierte Regiebetriebe Entscheidung
13.09.2005 
des Ausschusses für Beteiligungen und optimierte Regiebetriebe beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 Haushaltsstelle:

 Verw.-/Vermögenshaushalt:

./.

./.

./.

 

 

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Ausschuss für Beteiligungen und optimierte Regiebetriebe beschließt:

 

Dem Vertreter der Stadt in der nächsten Gesellschafterversammlung der Entwicklungsgesellschaft Mont-Cenis Herne mbH (EMC) wird die Weisung erteilt,

 

1.                  den Jahresabschluss 2004 (Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung) mit einer Bilanzsumme von 1.915.452,91 € und einem Jahresüberschuss in Höhe von 10.366,32 €, der auf neue Rechnung vorgetragen werden soll, festzustellen,

 

2.         die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates und des Geschäftsführers für das Geschäftsjahr 2004 zu beschließen sowie

 

3.         die Deutsche Baurevision AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2005 zu wählen.

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Gemäß § 7 Absatz 5 Buchstabe a, b, c und d des Gesellschaftsvertrages der EMC obliegt der Gesellschafterversammlung die Beschlussfassung über die vorgenannten Angelegenheiten.

 

 

Zu Punkt 1 des Beschlussvorschlages – Feststellung des Jahresabschlusses 2004

 

Der Jahresabschluss 2004 schließt mit einer Bilanzsumme von 1.915.452,91 € und einem Jahresüberschluss lt. Gewinn- und Verlustrechnung in Höhe von 10.366,32 €, der auf neue Rechnung vorgetragen werden soll, ab.

 

Der Jahresabschluss ist von der Deutschen Baurevision AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf, geprüft worden. Die Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt; der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk wurde demnach erteilt.

 

 

Zu Punkt 2 des Beschlussvorschlages – Entlastung des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung für das Jahr 2004

 

Aufgrund des Prüfungsergebnisses kann sowohl den Mitgliedern des Aufsichtsrates als auch dem Geschäftsführer Entlastung für das Geschäftsjahr 2004 erteilt werden.

 

 

Zu Punkt 3 des Beschlussvorschlages – Wahl Abschlussprüfer für das Jahr 2005

 

Die Geschäftsführung schlägt vor, die Deutsche Baurevision AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, auch für das Geschäftsjahr 2005 zum Abschlussprüfer zu wählen.

 

 

Der Aufsichtsrat der EMC hat die Angelegenheiten am 10. Juni 2005 vorberaten und einen entsprechenden Empfehlungsbeschluss an die Gesellschafterversammlung gefasst. Der Termin der Gesellschafterversammlung stand zum Zeitpunkt der Vorlagenerstellung noch aus.

 

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

 

Bornfelder

Anlagen:

Anlagen:

keine