Ratsinformationssystem

Vorlage - 2005/0600  

Betreff: Neue Bezeichnung der bisherigen Sonderschulen ab 01.08.2005
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Winkler, Barbara
Federführend:FB 31 - Schule und Weiterbildung Bearbeiter/-in: Winkler, Barbara
Beratungsfolge:
Schulausschuss Entscheidung
15.09.2005 
des Schulausschusses zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Zum 01.08.2005 ist das neue “Schulgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen” (SchulG) in Kraft getreten. Gem. § 20 - Orte der sonderpädagogischen Förderung - erhalten die bisherigen Sonderschulen nunmehr die Bezeichnung “Förderschulen” und sind nach Förderschwerpunkten gegliedert:

 

- Lernen,

- Sprache,

- Emotionale und soziale Entwicklung,

- Hören und Kommunikation,

- Sehen,

- Geistige Entwicklung,

-          Körperliche und motorische Entwicklung.

-           

Die Bezeichnung einer Förderschule richtet sich nach dem Förderschwerpunkt, in dem sie vorrangig unterrichtet. Somit ergeben sich für die städtischen Sonderschulen folgende neue Bezeichnungen:

 

Schulen

bisherige Bezeichnung

neue Bezeichnung

 

 

 

Schule an der Viktor-Reuter-Straße

Städtische Schule für

Städtische Förderschule,

Astrid-Lindgren-Schule

Lernbehinderte (Sonderschule)

Förderschwerpunkt Lernen

Paul-Klee-Schule

 

 

 

 

 

Robert-Brauner-Schule

Städtische Schule für

Städtische Förderschule,

Schule am Schwalbenweg

Geistigbehinderte (Sonderschule)

Förderschwerpunkt

 

 

Geistige Entwicklung

 

 

 

Erich-Kästner-Schule

Städtische Schule für Sprach-

Städtische Förderschule,

 

behinderte (Sonderschule)

Förderschwerpunkt Sprache

 

 

 

Besonderheit:

 

 

Schulen im Verbund

 

 

Janosch-Schule

Städtische Schule für

Städtische Förderschule,

 

Erziehungshilfe / Schule für

Förderschwerpunkt

 

Kranke (Sonderschule)

Emotionale und soziale

 

 

Entwicklung und Schule

 

 

für Kranke

 

 

 

Schule an der Dorneburg

Städtische Schule für

Städtische Förderschule,

 

Lernbehinderte / Schule für Er-

Förderschwerpunkte

 

ziehungshilfe Sek.I (Sonderschule)

Lernen und Emotionale und

 

 

soziale Entwicklung