Ratsinformationssystem

Vorlage - 2006/0715  

Betreff: Gestaltung des Kreisverkehrs an der Kreuzung Castroper Straße/Sodinger Straße
- Antrag der CDU-Fraktion vom 30.10.2006 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Bezirk
Verfasser:CDU-Fraktion
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Bearbeiter/-in: Peter, Jochen   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Sodingen Entscheidung
22.11.2006 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Die Bezirksvertretung Sodingen bittet die Verwaltung, das Lehrerkollegium der Realschule Sodingen in die Gestaltung der Mitte des Kreisverkehrs mit einzubeziehen und die dann vorliegenden Konzepte zu prüfen.

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Die Fertigstellung des Kreisverkehrs an o.g. Kreuzung nähert sich und damit rückt die Gestaltung des Mittelpunktes in den Fokus der Betrachtung.

Die Art der Gestaltung kann ein zusätzliches Zeichen für die Autofahrer setzen, indem dadurch auf die Nähe der Realschule hingewiesen und somit zur Sicherheit der Schüler im Kreuzungsbereich beigetragen wird.

Weiterhin wird mit einer ansprechenden Mitte ein markanter Punkt gesetzt, der auch die Attraktivität des Stadtbezirks steigern kann.

Nach Gesprächen mit Schulleitung und Lehrerkollegium gibt es ein großes Interesse und viele interessante Ideen an und zu der Gestaltung des Kreisels. Da in der heutigen Zeit der Wunsch nach mehr Bürgerbeteiligung besteht, sollte ein solches Potential nicht ungenutzt bleiben.