Ratsinformationssystem

Vorlage - 2006/0755  

Betreff: Schwerverkehr in der Siedlung Teutoburgia
- Antrag der SPD-Fraktion vom 09. Nov. 2006 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Bezirk
Verfasser:SPD-Bezirksfraktion SodingenAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Sodingen Vorberatung
22.11.2006 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob es möglich ist die Siedlung Teutoburgia vom Schwerverkehr frei zu halten.

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Die Siedlung Teutoburgia steht unter Denkmalschutz und wird von zahlreichen kleinen Straßen durchzogen. Diese Straßen sind denkbar ungeeignet Schwerverkehre aufzunehmen, da schon ein Begegnungsverkehr von PKW an vielen Stellen nicht möglich ist. Dennoch sind häufig Reisebusse und LKW  in den Straßen unterwegs, was zu teilweise gefährlichen Verkehrssituationen führt.

Dies könnte durch eine andere Verkehrsregelung vermieden werden, die dem Schwerverkehr grundsätzlich die Durchfahrt der Siedlung untersagt, mit der Ausnahme von Einsatzfahrzeugen der Polizei und Feuerwehr, sowie  Bussen der HCR.

Denkbare Lösung wäre eine entsprechende Beschilderung an der Berkelstraße, der Baarestraße, sowie an beiden Enden der Schadeburgstraße.