Ratsinformationssystem

Vorlage - 2007/0726  

Betreff: Bestellung von Fachmitgliedern für den Umlegungsausschuss (Wiederbestellung nach Ende der Amtszeit)
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:1. FB 52, Herr Schensar, Tel.4642
2. FB 52, Frau Janke, Tel.4612
Federführend:FB 52 - Vermessung und Kataster Bearbeiter/-in: Schensar, Gerhard
Beratungsfolge:
Haupt- und Finanzausschuss Vorberatung
04.12.2007 
des Haupt- und Finanzausschusses beschlossen   
Rat der Stadt Entscheidung
11.12.2007 
des Rates der Stadt beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt bestellt zum 01. Januar 2008 erneut

1.       Frau Städt. Obervermessungsrätin Dipl.-Ing. Jockisch zur stellvertretenden vermessungstechnischen Sachverständigen

2.       Herrn Ltd. Städt. Vermessungsdirektor Pohlmann zum vermessungstechnischen Sachverständigen

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Für die Bestellung der Mitglieder des Umlegungsausschusses gelten

 

-      § 46 Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 21.12.2006 (BGBl. I S. 3316)

 

-      §§ 3 – 13 der Verordnung zur Durchführung des Baugesetzbuches in der Fassung der Bekanntmachung vom 27.09.2005 (GV NRW S. 818).

 

Die Bestellung von Fachmitgliedern des Umlegungsausschusses erfolgt nach § 5 der Verordnung zur Durchführung des Baugesetzbuches jeweils für die Dauer von fünf Jahren. Die Wiederbestellung ist zulässig.

 

Entsprechend dieser Verordnung besteht der Umlegungsausschuss der Stadt Herne derzeit aus den aufgeführten fünf Mitgliedern (und ihren Vertretern):

 

 

Vorsitzender:                        Herr Dr. Kreul (Herr Prof. Dr. Dieterich)

 

Vermessungstechnischer Sachverständiger:                        Herr Pohlmann (Frau Jockisch)

 

Sachverständiger für Grundstücksbewertung:                        Herr Reinhardt (Frau Freitag-Ernst)

 

Ratsmitglied:                        Herr Schlüter (Herr Finke, Herr Lewicki)

 

Ratsmitglied:                        Herr Sobieski (Herr Hetmann, Frau Smolka)

 

 

Die Bestellung der Fachmitglieder Frau Jockisch und Herr Pohlmann endet bestimmungsgemäß am 31. Dezember 2007.

 

Die vorgenannten Personen erfüllen weiterhin die in § 4 der Durchführungsverordnung zum BauGB für ihr jeweiliges Amt geforderten Voraussetzungen in besonderem Maße, da sie in den Nachbarstädten in den jeweiligen Bereichen in der Verwaltung seit vielen Jahren tätig sind.

 

Durch die Wiederwahl dieser Mitglieder wird die kontinuierliche Arbeit des Umlegungsausschusses garantiert.

 

Beide Personen sind mit ihrer Wiederwahl einverstanden.

 

 

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

(Bornfelder)

Stadtdirektor

Anlagen:

Anlagen: