Ratsinformationssystem

Vorlage - 2008/0047  

Betreff: Defekte Treppen an der Festwiese in Pantringshof
- Antrag der SPD-Fraktion vom 09.01.2008 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Bezirk
Verfasser:SPD-Fraktion
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 55 - Stadtgrün
Bearbeiter/-in: Peter, Jochen   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Sodingen Anhörung
30.01.2008 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt, die beiden Treppen an der Festwiese Pantringshof so herzustellen, dass eine gefahrlose Nutzung möglich ist.

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Die große Wiese in Pantringshof, gegenüber der Erich-Kästner-Schule, Eberhard-Wildermuth-Straße/Ecke Im Pantringshof wird als Festplatz sowie als Bolzplatz genutzt. Sie hat zwei Treppen als Zugang.

 

Die Treppe Eberhard-Wildermuth-Straße befindet sich in einem außerordentlich schlechten Zustand. Wiederholt haben sich in der Vergangenheit Bürger und Kinder beschwert, die auf der Treppen gestürzt sind. Der Grund liegt darin, dass die Treppe, die aus sieben Stufen besteht, unterschiedliche Tritthöhen aufweist, die von 50 mm bis zu 90 mm betragen. Aus diesem Grund besteht ein unkalkulierbares Risiko beim Benutzen der Treppe.

 

Die Treppe, die sich gegenüber dem Eingang der Erich-Kästner-Schule befindet, besteht aus fünf Stufen, die jeweils eine Tritthöhe von 90 mm aufweisen. An dieser Treppe ist es zu noch keinem Sturz gekommen, aber auch sie befindet sich in einem schlechten Zustand.