Ratsinformationssystem

Vorlage - 2008/0571  

Betreff: Ersatzbeschaffung einer Schullehrküche für die Förderschule an der Dorneburg - Stadtbezirk Eickel -
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Ballin, Claus, Tel. 3345
Federführend:FB 31 - Schule und Weiterbildung Bearbeiter/-in: Bartkowiak, Heike
Beratungsfolge:
Schulausschuss Vorberatung
23.10.2008 
des Schulausschusses      
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
06.11.2008 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 Finanzposition:

 Verw.-/Vermögenshaushalt:

Einrichtung : 18.000,00 

270.935.413.0

Vermögenshaushalt

Umbau:         12.000,00

270.941.413.3

Vermögenshaushalt

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Die Bezirksvertretung Eickel beschließt, die Schullehrküche der Förderschule an der Dorneburg neu ausstatten zu lassen.

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Die Schullehrküche der Förderschule an der Dorneburg ist ca. 30 Jahre alt. Sie wird täglich bis zu sechs Stunden von den Schülern und Schülerinnen genutzt.

 

Aufgrund des Alters und der hohen Auslastung ist die Substanz der Schullehrküche nachhaltig geschädigt. Auszüge und Blenden sind defekt, Scharniere ausgeschlagen, Schubladen nicht mehr nutzbar. Die Beschichtung der Bodenplatten der Spülenunterschränke ist teilweise gerissen und durch Feuchtigkeitseinwirkung aufgequollen und ausgebrochen. Darüber hinaus sind Herde nicht mehr nutzbar, da u.a. Backofeninnenräume verrostet sind bzw. eine Backofenklappe gänzlich fehlt.

 

Eine Instandsetzung der vorhandenen Mängel wäre gemessen am Alter und Zustand der Schullehrküche unwirtschaftlich.

 

Die geplante Neueinrichtung wurde mit den Fachlehrern abgesprochen. Sie soll aus vier Küchenzeilen bestehen, die sich im Wesentlichen aus Unterschränken mit Auszügen und Schubladen, Spülen und Cerankochfeldern zusammensetzen. Die zu den jeweiligen Zeilen gehörenden Backöfen und  Vorratsschränke sind in einer separaten Schrankwand untergebracht.

 

Zur Kühlung und Lagerung von Lebensmitteln wird ein vorhandener,  freistehender, relativ neuer Kühlschrank weiter genutzt.

 

Nähere Informationen über den gegenwärtigen Zustand bzw. über die Neugestaltung der Schullehrküche sind den als Anlage beigefügten Bildern und Planungsskizzen zu entnehmen.

 

Zur Beschaffung der Schullehrküche stehen 18.000,00 € zur Verfügung, wobei der tatsächliche Aufwand vom Ergebnis einer noch durchzuführenden beschränkten Ausschreibung abhängig ist.

 

Für die notwendigen Umbauarbeiten, dies sind vornehmlich Sanitär-, Elektro- und Malerarbeiten, ist eine Summe von 12.000,00 € vorgesehen.

 

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

Thierhoff

Stadträtin

 

Anlagen:

Anlagen:

6 Bilder

2 Planungsskizzen (Schullehrküche Dorneburg)

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Bild 1 (50 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Bild 2 (38 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Bild 3 (352 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich Bild 4 (363 KB)      
Anlage 5 5 öffentlich Bild 5 (379 KB)      
Anlage 6 6 öffentlich Bild 6 (360 KB)      
Anlage 7 7 öffentlich Planungsskizze Schullehrküche1 (579 KB)      
Anlage 8 8 öffentlich Planungsskizze Schullehrküche2 (44 KB)