Ratsinformationssystem

Vorlage - 2008/0581  

Betreff: Bereinigung des Schilderwaldes im Bezirk Eickel
- Anfrage des Bezirksverordneten Steinharter vom 09.10.2008 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage FDP
Verfasser:BVO Steinharter, UlrichAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
06.11.2008 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Auf Basis eines entsprechenden Ratsbeschlusses sollen die öffentlchen Wegweiser durch ein einheitliches Verkehrstafel-Konzept ersetzt werden

Auf Basis eines entsprechenden Ratsbeschlusses sollen die öffentlchen Wegweiser durch ein einheitliches Verkehrstafel-Konzept ersetzt werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Genehmigung zur Aufstellung privater Schilder, bis auf begründete Ausnahmen, gekündigt werden soll.

Die FDP stellt in diesem Zusammenhang folgende Fragen:

 

1)            Gibt es Schwerpunkte im Bezirk Eickel, an denen der Schilderwald bereinigt werden soll und wenn ja, wo?

 

2)            An welchen Punkten im Bezirk Eickel soll eine neue Beschilderung installiert werden und welche Information wird diese bieten?

 

3)            Wird die Bezirksversammlung Eickel in die Maßnahmen zur Bereinigung des Schilderwaldes frühzeitig mit eingebunden, oder wird eine "Erneuerung" ohne Rücksprache erfolgen?

 

4)            Was sind die Kriterien für begründete Ausnahmen, in denen die Genehmigung für private Schilder im Bezirk Eickel nicht gekündigt wird?