Ratsinformationssystem

Vorlage - 2008/0622  

Betreff: Verkehrsdatenerhebung Richard-Wagner-Straße
- Anfrage des Bezirksverordneten Barzik vom 23.10.2008 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Barzik, AndreasAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
06.11.2008 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Im September/Oktober diesen Jahres hat der Fachbereich Tiefbau und Verkehr auf der Richard-Wagner-Straße mittels eines stationären Messgerätes Verkehrsdaten erhoben

Im September/Oktober diesen Jahres hat der Fachbereich Tiefbau und Verkehr auf der Richard-Wagner-Straße mittels eines stationären Messgerätes Verkehrsdaten erhoben.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Welche Gründe lagen für diese Maßnahme vor?
  2. Können bei den Messungen verschiedene Fahrzeugklassen oder -größen unterschieden werden?
  3. Wie lauten die ermittelten Messergebnisse in Hinblick auf das Verkehrsaufkommen und die relevanten Geschwindigkeiten, falls möglich nach Fahrzeugklassen oder -größen getrennt?
  4. Entsprechen die aus den Messergebnissen gewonnen Verkehrdaten der Leistungsfähigkeit der Straße?
  5. Werden aufgrund der Messergebisse Maßnahmen an der Richard-Wagner-Straße notwendig?