Ratsinformationssystem

Vorlage - 2008/0709  

Betreff: Baum auf der Rolandstraße
- Anfrage des Bezirksverordneten Gers vom 16.11.2008 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:Heinz Gers
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 55 - Stadtgrün
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Anhörung
04.12.2008 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Auf der Rolandstraße in Höhe von Hausnummer 16 steht der Baum mit der Nummer 656/031. Seit längerer Zeit ist dieser Baum durch Baken rundherum gesichert. Durch den starken Wurzelwuchs ist ein Begehen des Gehweges nicht möglich. Die Bürger, egal ob Rollstuhlfahrer, Mütter/Väter mit Kinderwagen, müssen die Straße benutzen.

 

Ich bitte die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1.       Ist es beabsichtigt, den Baum zu fällen, wenn ja wann?

2.       Ist an eine Ersatzbepflanzung gedacht?

3.       Was bedeutet die Nummer an dem Baum?