Ratsinformationssystem

Vorlage - 2009/0377  

Betreff: Erneuerung der Gemeindestraßen 2009 im Stadtbezirk Sodingen
hier: Straßenerneuerung Baarestraße
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:1. Weidensee/Nadobnik
2. Nadobnik, Rainer
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Strauch, Simone
Beratungsfolge:
Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Vorberatung
25.08.2009 
des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung beschlossen   
Bezirksvertretung Sodingen Entscheidung
09.09.2009 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen beschlossen   

Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Finanzielle Auswirkungen: Ausgaben/Einnahmen in €:

 

Finanzielle Auswirkungen in €

 

 

Teilfinanzplan (investiv)

Maßnahme

Kontengruppe

Einzahlung/Auszahlung (-)

Nr.: 54.01

Bez.: Neu- und Ausbau sonstiger Straßen

hier: Baarestraße

Nr.:785 201

Bez.: Auszahlung für Tiefbaumaßnahmen im Bezirk Sodingen

148.000,00 €

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Die Bezirksvertretung Sodingen beschließt, abweichend vom Prioritätenkatalog, der am

22. November 2006 beschlossen wurde, die Fahrbahn der Baarestraße in Fahrtrichtung Castroper Straße zwischen Schlägelstraße und Castroper Straße auf der gesamten Breite zu erneuern.

 

Außerdem wird beschlossen, die andere Fahrbahn der Baarestraße zwischen Castroper Straße und Schadeburgstraße auf der gesamten Breite zu erneuern (siehe auch beiliegende Skizze).

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Die Fahrbahn weist starke Beschädigungen und Setzungen auf, die sich durch alle Schichten fortsetzen.

 

Der Fahrbahnkörper muss auf den oben genannten Abschnitten komplett erneuert werden.

 

Anliegerbeiträge nach § 8 KAG können erhoben werden.

 

.

 

Die Maßnahme steht unter dem Vorbehalt, dass Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

 

 

Leistungsumfang: ca. 2000 qm Straßenerneuerung

                                            4 cm Splittmastix 0/11

                                            4 cm Asphaltbinder 0/16

                                          10 cm Asphalttragschicht Typ C

                                          15 cm Schottertragschicht 0/45 HKS

                                          32 cm Frostschutzschicht 0/56 RCL

 

 

Ausschreibung: Kurzfristig nach Mittelfreigabe

 

 

Bauzeit:  ca. 6 Wochen

 

 

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

 

 

 

(Terhoeven)

  Stadtrat