Ratsinformationssystem

Vorlage - 2009/0405  

Betreff: Parken am Friedrich-Ebert-Platz gegenüber der Polizei
- Anfrage der Bezirksverordneten Kamm vom 29. Mai 2009 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:Kamm, Nicola
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 44 - Öffentliche Ordnung
Bearbeiter/-in: Weigel, Sigrid  FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Herne-Mitte Anhörung
10.06.2009 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Sachverhalt:

Sachverhalt:

In dem vorbezeichneten Bereich wird trotz entsprechender Verbotsschilder insbesondere an Markttagen rege geparkt. Die Situation hat sich nach dem Wegfall des „Sinn“-Parkplatzes noch verschärft.

 

Wir bitten daher die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1.       Werden die Parkverstöße seitens der Verwaltung geahndet?

2.       Gibt es Überlegungen seitens der Verwaltung, das Parken hier – ggf. gebührenpflichtig – zu erlauben?