Ratsinformationssystem

Vorlage - 2009/0450  

Betreff: Einrichtung eines Reitweges an der Gerther Straße
- Antrag der CDU-Fraktion vom 05.06.2009 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU
Verfasser:Meißner-Moroz, Gabriele
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 54 - Umwelt
Bearbeiter/-in: Weigel, Sigrid   
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Sodingen Entscheidung
17.06.2009 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Die Bezirksvertretung Sodingen beschließt:

Entlang der Gerther Straße wird rechtsseitig in Richtung Bochum zwischen den bereits bestehenden Wegen, Höhe Reiterhof Berghoff und dem (Jogger-) Parkplatz (ehemalige Pappelallee) ein Reitweg eingerichtet.

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Der betroffene Bereich der Gerther Straße war bereits mehrfach Gegenstand in der Bezirksvertretung, u.a. durch den Umstand, dass dort häufig zu schnell (trotz Tempo 30- Strecke) gefahren wird und sich dort kein Geh-/ Rad- oder Reitweg befindet.

Während einer Begutachtung der Reitwege durch die CDU-Fraktion wurde die von Reitern und Autofahrern wiederholt geäußerte Gefahr deutlich, als sich ein Fahrzeug mit angepasster Geschwindigkeit näherte, ein Pferd der Gruppe jedoch ausbrach. Ähnliche Situationen sind oft zu beobachten, besonders bei überhöhter Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Selbst bei korrektem Verhalten der Reiter ist durch Überholmanöver, Gegenverkehr, Hupen u.ä. eine stete Gefahr für Pferd und Reiter gegeben. Zudem stellt die Einrichtung eines Reitweges zwischen den bestehenden Reitwegen ein Lückenschluss im Reitwegenetz dar und macht in diesem Bereich einen „Rundritt“ möglich. Damit erfährt das Herner Reitwegenetz eine weitere Aufwertung.