Ratsinformationssystem

Vorlage - 2010/0206  

Betreff: Justizzentrum Herne - Sachstandsbericht und Diskussion
- Vorschlag der SPD-Fraktion vom 31.03.2010 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorschlag TOP - SPD
Verfasser:SPD-Bezirksfraktion Herne-MitteAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Herne-Mitte Entscheidung
15.04.2010 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt

Aufgrund eines Wettbewerbs des Bau- und Liegenschaftsbetriebs des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) für den Umbau des Herner Justizzentrums am Rathausplatz in Herne-Mitte, hat eine Jury nun einstimmig den Entwurf des Berliner Büros Léon Wohlhage Werni

Aufgrund eines Wettbewerbs des Bau- und Liegenschaftsbetriebs des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) für den Umbau des Herner Justizzentrums am Rathausplatz in Herne-Mitte, hat eine Jury nun einstimmig den Entwurf des Berliner Büros Léon Wohlhage Wernik Architekten ausgewählt.

 

Im Rahmen dieses Entwurfs wird in die Platzgestaltung vor Ort eingegriffen. Der Rathausplatz ist der zentrale Platz in Herne-Mitte und aufgrund seiner historischen Gebäude von außergewöhnlicher architektonischer Struktur.

 

Der Entscheidungsfindungsprozess für die Errichtung des Justizzentrums fand ohne Beteiligung der politischen Entscheidungsträger vor Ort statt. Da das Gesicht unseres Rathausplatzes jedoch entscheidend beeinflusst wird, bitten wir um Vorstellung des ausgewählten Entwurfs sowie der abgewiesenen Alternativvorschläge in der Bezirksvertretung Herne-Mitte, um im Anschluss darüber zu diskutieren.