Ratsinformationssystem

Vorlage - 2010/0248  

Betreff: Baulicher Zustand der Dürerstraße zwischen Hauptstraße und Märkischer Straße
- Anfrage des Bezirksverordneten Barzik vom 09.04.2010 -
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Barzik, AndreasAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung
    FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung Eickel Entscheidung
22.04.2010 
der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Die Dürerstraße zwischen Einmündung Hauptstraße und Märkischer Straße, sowie die Märkische Straße wurden vor längerer Zeit umgestaltet

Die Dürerstraße zwischen Einmündung Hauptstraße und Märkischer Straße, sowie die Märkische Straße wurden vor längerer Zeit umgestaltet.

Die aktuelle bauliche Situation, vor allem die der Dürerstraße, ist in keinster Weise befriedigend.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

1.    Handelte es sich bei der damaligen Maßnahme um eine geförderte Wohnumfeldverbesserungsmaßnahme?

2.    Welche stadtplanerischen Überlegungen führten zu der bestehenden Gestaltung und entspricht diese noch den zeitgemäßen Ansprüchen?

3.    Wann läuft die Zweckbindung der erhaltenen Förderung aus?

4.    Mit welchen Rückforderungen müsste die Stadt Herne bei einer vorzeitigen Änderung der bestehenden Situation rechnen?