Ratsinformationssystem

Vorlage - 2004/0194  

Betreff: Aufstellungs-, Entwurfs- und Offenlegungsbeschluss für den Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 140 - Auf der Wilbe -, Stadtbezirk Eickel
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Dollfuß
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Grabowski, Andrea
Beratungsfolge:
Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Vorberatung
22.04.2004 
des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung beschlossen   
Ausschuss für Umweltschutz Vorberatung
05.05.2004 
des Ausschusses für Umweltschutz beschlossen   
Bezirksvertretung Eickel Vorberatung
13.05.2004 
der Bezirksvertretung Eickel beschlossen   
Haupt- und Finanzausschuss Entscheidung
18.05.2004 
des Haupt- und Finanzausschusses beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt:

 

1.    Die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 140 - Auf der Wilbe - wird gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 27.08.1997 (BGBl. I S. 2141) und der Berichtigung vom 16.01.1998 (BGBl. I S. 137), zuletzt geändert durch Gesetz vom 23.07.2002 (BGBl. I S. 2850) beschlossen.

 

2.    Die von der Verwaltung ausgearbeitete Planung vom 11.02.2004 für das Plangebiet der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 140 - Auf der Wilbe - wird als Entwurf mit Begründung beschlossen.

 

  Der Änderungsbereich wird begrenzt durch die Eichendorffstraße im Norden, die Fritz-Reuter-Straße im Osten, den Fuß- und Radweg westlich des Mediatec-Gebäudes im Westen sowie die ehemalige Bahntrasse (Flur 61, Flurstück 382, Gemarkung Wanne-Eickel) und das Flurstück 257 der Flur 61, Gemarkung Wanne-Eickel im Süden

  Der Geltungsbereich ist im Übersichtsplan dargestellt.

 

3.    Die als Entwurf beschlossene Planung mit Begründung vom 11.02.2004 wird gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 27.08.1997 (BGBl. I S. 2141) und der Berichtigung vom 16.01.1998 (BGBl. I. S. 137), zuletzt geändert durch Gesetz vom 23.07.2002 (BGBl. I S. 2850) für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt.

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung hat in seiner Sitzung am 25.03.2003 die Durchführung der frühzeitigen Bürgerbeteiligung gem. § 3 (1) BauGB beschlossen, die am 05.06.2003 erfolgte. Die vorgebrachten Anregungen wurden zur Kenntnis genommen, eine Änderung des Planentwurfs leitete sich daraus nicht ab. Die Stellungnahme der Verwaltung zu den Anregungen ist als Anlage beigefügt.

Die Träger öffentlicher Belange und die Nachbargemeinden wurden im Rahmen der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 140 im Jahr 1991 beteiligt. Anregungen zum jetzigen Änderungsbereich wurden nicht vorgebracht. Eine Beteiligung zum Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 140 wird im Rahmen der Offenlegung erfolgen.

Gemäß Ratsbeschluss vom 24.06.1986 wurden im Zuge der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 140 Untersuchungen zum Ausschluss von Altlasten vorgenommen, deren Ergebnisse von 1988 und 1989 ebenfalls als Anlage beigefügt sind.

 

Der Oberbürgermeister

In Vertretung

 

 

 

Terhoeven

 

Anlagen:

Anlagen:

-       Übersichtsplan

-       Bebauungsplanentwurf mit Begründung vom 11.02.2004 und Anlagen

-    Protokoll der Sitzung der Bezirksvertretung Eickel vom 05.06.2003

-    schriftlich eingegangene Anregungen hierzu und Stellungnahme der Verwaltung

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich BP 140 Übersicht Wilbe (1164 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Begründung_Auf der Wilbe (58 KB) PDF-Dokument (53 KB)    
Anlage 3 3 öffentlich Abwägung Bürgerbeteligung 2-spaltig_Auf der Wilbe (44 KB) PDF-Dokument (34 KB)    
Anlage 4 4 öffentlich Protokollauszug BV Eickel Seite01 (147 KB)      
Anlage 5 5 öffentlich Protokollauszug BV EickelSeite02 (137 KB)